Verwaltung - Nachfolgerin in Kämmerei steht fest

Stützengrün.

Die Gemeinde Stützengrün hat eine Nachfolgerin für Kämmerin Martina Dietrich gefunden, die in diesem Jahr in den Ruhestand gehen will. Unter acht Bewerbern hat sich die Kommune für Jana Lehmann aus Steinberg entschieden, die bislang den Zweckverband Kommunale Dienste (ZKD) leitete, der für die Gemeinden Stützengrün und Zschorlau tätig ist. Nach ihrer Mutterschutzzeit soll sich Jana Lehmann an der Seite von Martina Dietrich einarbeiten und auf ihre neue Aufgabe vorbereiten, sagte Bürgermeister Volkmar Viehweg (parteilos/Mandat CDU). Wann der Wechsel genau erfolgt, stehe noch nicht fest. "2019 wird ein Übergangsjahr in der Kämmerei", so Viehweg. (mu)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...