Vorschläge für OB-Wahl

Frist für Bewerber läuft in Schwarzenberg am 9. April ab

Schwarzenberg.

Am 14. Juni soll in Schwarzenberg ein neues Stadtoberhaupt gewählt werden. Spätestens am 66. Tag vor der Wahl - also 9. April - bis 18 Uhr müssen die Wahlvorschläge beim Vorsitzenden des Gemeindewahlausschusses eingereicht sein. Sollte am 14. Juni noch keine Entscheidung fallen, wer für die kommenden sieben Jahre Oberbürgermeister bzw. Oberbürgermeisterin ist, weil kein Kandidat die absolute Mehrheit der gültigen Stimmen erhielt, folgt am 5. Juli ein zweiter Wahlgang. Es reicht dann die einfache Mehrheit. (stl)

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...