Wasserwerke verschärfen Regeln

Schwarzenberg.

Bedingt durch die rasant ansteigenden Corona-Fälle im Erzgebirgskreis verschärfen die Wasserwerke Westerzgebirge zum Schutz ihrer Mitarbeiter und für die Versorgungssicherheit die Corona-Regeln. Das teilt Geschäftsführer Frank Kippig mit. Neben hausinternen Maßnahmen gehören zu diesen Schutzvorkehrungen auch, dass die Hauptverwaltung der Wasserwerke für den Besuchsverkehr nur noch eingeschränkt Montag und Donnerstag von 8 bis 16 Uhr und dienstags von 8 bis 18 Uhr geöffnet ist. Die Meisterbereiche bleiben für den Besucherverkehr komplett geschlossen. Über E-Mail, Telefon und Fax ist der Kontakt selbstverständlich möglich. Für Havariefälle sind die Wasserwerke rund um die Uhr weiterhin unter der Rufnummer 03774 1440 erreichbar. (matu). (matu)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.