Weihnachtsbaum in Aue aufgestellt

In Aue ist am Donnerstag auf dem Postplatz der erste Weihnachtsbaum aufgestellt worden.  Es handelt sich um eine zwei Tonnen schwere und 14 Meter hohe Rotfichte aus dem Auer Kommunalwald. Die Arbeiten begannen bereits am Nachmittag, gegen 15 Uhr in der Nähe vom grünen Platz auf dem Eichert. Gegen 19 Uhr wurde der Baum dann auf der B 101 aus Richtung Lauter über die Schwarzenberger und Schneeberger Straße auf den Postplatz gebracht und mit der Hilfe eines Krans wieder aufgestellt. In einer Woche wird dann der zweite Baum aufgestellt: Diesmal auf dem Altmarkt. (nikm)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.