Weitere Bauaufträge für neues Rathaus

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Johanngeorgenstadt.

Der Umbau des ehemaligen Sparkassengebäudes in Johanngeorgenstadt zu einem Bürger- und Dienstleistungszentrum kommt voran. In seiner jüngsten Sitzung hat der Stadtrat der Vergabe weiterer Bauaufträge zugestimmt. Sie haben einen Wertumfang von insgesamt 42.628 Euro. Das betrifft zum einen Maler- und Lackiererarbeiten, mit denen die Firma Heinrich Schmid aus Schwarzenberg betraut wurde. Zum anderen wurde die Ausstattung mit Bodenbelägen an das Teppichstudio Scheler aus Greiz vergeben. Insgesamt wird der Umbau des Sparkassengebäudes zum neuen Rathaus 1,15 Millionen Euro kosten. (mu)

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.