Wettbewerb endet mit ganz besonderer Wort-Kür

Diesmal ist alles anders: Auch im festlichen Finale des von Erzgebirgsverein und "Freie Presse" initiierten Wettbewerbs um das Erzgebirgische Mundartwort. Erstmals findet der Abschluss hinter verschlossenen Türen statt. Alle Freunde der hiesigen Mundart sollen trotzdem dabei sein können.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.