Wetterbilder aus dem Zoo der Minis

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Aue.

Winterbilder aus dem Erzgebirge - derzeit nichts Besonderes. Aber im Auer Tierpark lassen sich Szenen mit Mini-Stars drehen, die gute Laune trotz miesen Wetters verbreiten. Die wurden am Freitagmorgen dort aufgenommen und am Abend im Fernsehen gezeigt. Zustande gekommen ist der Videodreh nach einem Versprechen, das Christian Häckl, der Leiter der RTL-Wetterredaktion, der Leiterin des Zoos, Bärbel Schroller, gegeben hat. Als er 2020 die Patenschaft für das Mauswiesel Finn übernahm, versprach er, dass er über sein Patentier und den Tierpark berichten will. Neben Finn hatten die Zwergotter, die Lämmchen der Quessant-Schafe und die Kängurus eine Rolle im Film. (ike)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.