Wohnbau Johanngeorgenstadt kann erstmals investieren

Schluss mit nur Verwalten: Die städtische Wohnungsgesellschaft will ab 2021 Häuser sanieren. Eine Finanzspritze vom Freistaat macht es möglich. Aber auch der Abriss geht weiter.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.