Rot-Kreuz-Museum - Dauerausstellung bis 13. August zu

Aufgrund von Maler- und Renovierungsarbeiten bleibt die Dauerausstellung im Sächsischen Rot-Kreuz-Museum in Beierfeld, August-Bebel-Straße 73, bis zum 13. August geschlossen. "Die Sonderausstellung zur Unfallprophylaxe kann aber besichtigt werden", sagt André Uebe, Vorsitzender des DRK-Ortsvereins. Ebenfalls zu erreichen sind die Mitarbeiter im Büro des Ortsvereins. (stl)

0Kommentare Kommentar schreiben