Zwei Vereine - zwei Weihnachtsturniere

Schwarzenberg/Eibenstock.

Der Weihnachtsskat der Könige vom Schwarzwassertal beginnt am heutigen Freitag, 18 Uhr in der "Ritter-Georg-Klause" in Schwarzenberg. In zwei 48er-Serien geht es um attraktive Preise. Zudem werden die Besten in der Turnierreihe 2019 der Könige geehrt. Den Meistertitel holte mit 38.046 Punkten der Auer Rainer Kreusel. Zweiter wurde Rainer Franke (36.728) aus Bad Schlema, Dritter Manfred Juling (35.612) aus Beierfeld. Tagessieger im letzten Turnier 2019 war Michael Pügner (2904) aus Aue vor Peter Hütterer (2746) aus Lauter und Antje Welteroth (2573) aus Aue. Um den Weihnachtspokal des Skatclubs Stützengrün wird am morgigen Sonnabend im Spartenheim "An der Vodelstraße" in Eibenstock gespielt. Ab 10 Uhr stehen zwei Serien zu je 48 Partien auf dem Programm. Einsatz: 10 Euro. (jho/kjr)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...