34-Jährige verletzt sich leicht

Deutschneudorf.

Leichte Verletzungen hat sich am Freitag eine 34-jährige Frau bei einem Unfall in Deutschneudorf zugezogen. Laut der Polizeidirektion Chemnitz war sie gegen 19.45 Uhr mit ihrem Opel Corsa auf der Talstraße aus Richtung Brüderwiese unterwegs. Eingangs einer Kurve kam sie mit dem Auto auf der winterglatten Fahrbahn ins Schleudern und von der Fahrbahn ab. Die 34-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht. An dem Opel entstand Totalschaden in Höhe von rund 5000 Euro. (bz)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...