Aktion - Wichtelstadt im Video zu sehen

Annaberg-Buchholz.

Das Entstehen der neuen Wichtelstadt für den Annaberger Weihnachtsmarkt kann anhand einer Video-Dokumentation verfolgt werden. Am Freitag wird der nächste Teil freigeschaltet. Die Wichtelstadt soll die neue Heimat des bisherigen Wichtelkalenders werden. Dieser beherbergt 24 Miniatur-Lehrwerkstätten mit beweglichen Figuren. Nun entsteht um sie herum ein 55 Meter langes Kunstwerk, das am 1. Dezember eingeweiht werden soll. (aho) www.annaberg-buchholz.de/ wichtelstadt

Die dritte Folge ist am Freitag ab 18 Uhr zu sehen - etwa auf der Internetseite der Stadt.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...