Alkoholisiert im VW unterwegs

Olbernhau.

Eine allgemeine Verkehrskontrolle hat am Montagabend in Olbernhau für einen 19-Jährigen mit einer Blutentnahme, der Sicherstellung seines Führerscheins sowie Anzeigen wegen Trunkenheit im Verkehr und Fahrens unter berauschenden Mitteln geendet. Wie die Polizei mitteilt, wurde der deutsche Staatsangehörige gegen 22.40 Uhr in der Blumenauer Straße angehalten. Dabei bemerkten die Polizisten Alkoholgeruch bei dem VW-Fahrer. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,32 Promille, ein Drogenvortest reagierte positiv auf Cannabis und Amphetamine. (bz)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.