Altes Rathaus in Trümmern

Schon bald ist das ehemalige Rathaus im Marienberger Ortsteil Rübenau Geschichte. Ein Bagger hat am Mittwoch die Mauern des alten Gebäudes an der Kreuzung von Zöblitzer und Olbernhauer Straße niedergerissen. Bis die Arbeiten abgeschlossen sind, regelt eine Ampel den Verkehr. 2020 soll die Stützmauer zur angrenzenden Straße saniert werden, um die Engstelle zu beseitigen. Kosten: etwa 100.000 Euro. (rickh)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...