Arbeiten nach Wasserrohrbruch

Pobershau.

Die Straße Ratsseite-Blauer Stein in Pobershau ist ab morgen zwischen den Hausnummern 20 und 23 voll gesperrt. Das teilte gestern die Stadtverwaltung Marienberg mit. Der Grund ist ein Wasserrohrbruch, nach dem die Erzgebirge Trinkwasser GmbH drei Schieberklappen instand setzen lässt. Die Straße ist in diesem Abschnitt bis 16. November gesperrt. Die Anliegerzufahrten werden, soweit es der Bauablauf gestattet, gewährleistet, teilt die Stadtverwaltung Marienberg zudem mit. bz

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...