Auffahrunfall nach Bremsmanöver

Pockau.

Vom Unfallort entfernt hat sich am 28. November die Fahrerin eines metallicgrünen Pkw. Wie die Polizei in Marienberg mitteilt, war die Frau mit ihrem Fahrzeug gegen 10.50 Uhr auf der Annaberger Straße (Bundesstraße 101) in Pockau unterwegs. Sie wollte an der Kreuzung Marterbüschel nach links auf die Lengefelder Straße abbiegen. Aus diesem Grund überholte sie die noch vor der Ampel in Fahrtrichtung Freiberg wartende Fahrzeugkolonne um sich weiter vorn, auf dem Linksabbiegerstreifen einzuordnen. Während des Überholens fuhr sie auf der Fahrbahnseite des Gegenverkehrs. Der Fahrer eines entgegenkommenden Kleintransporters musste deshalb stark bremsen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Infolgedessen fuhr der folgende Pkw auf. Die Fahrerin des metallicgrünen Fahrzeuges entfernte sich in Richtung Lengefeld. Die Polizei bittet Zeugen, die etwas zum Unfallhergang oder zum Unfallverursacher mitteilen können, sich im Revier Marienberg zu melden. (bz)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...