B 171 wird zur Einbahnstraße

Marienberg.

Am künftigen Medizinischen Versorgungszentrum an der B 171 kurz vor Ortsausgang Marienberg wird aktuell an der Verkehrsanbindung gearbeitet. Im Zuge dessen kommt es ab dem heutigen Mittwoch, 8 Uhr, zu weiteren Einschränkungen. Bis 27. März bleibt die Bundesstraße stadtauswärts gesperrt. Die Umleitung führt über die Reitzenhainer Straße und die B 174 bis zur Abfahrt Marienberg Zentrum, erklärt Stadtsprecherin Gisela Clausnitzer. Stadteinwärts aus Olbernhau oder Lauterbach kommend wird der Verkehr an der Baustelle vorbeigeleitet. Komplett gesperrt wird am Donnerstag die Straße zwischen Gebirge und Gelobtland. Von 7 bis 16 Uhr erfolgen Baumpflegearbeiten. Gelobtland ist in dieser Zeit nur über die B 174 und die Kohlenstraße erreichbar. (rickh)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.