Ballenpresse schnell gelöscht

Marienberg.

Rund 25 Kameraden der Feuerwehren Marienberg und Gebirge waren gestern im Einsatz, um eine brennende Ballenpresse zu löschen. Gegen 17.30 Uhr waren die Rettungskräfte alarmiert worden. "Der Fahrer des Gerätes hat zum Glück schnell reagiert, sodass sich das Feuer nicht weiter ausgebreitet hat", berichtet Marienbergs Wehrleiter Kay Kretzschmar. Gegen 18 Uhr war der Einsatz beendet. (hd)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...