Batterien und mehr im Blick

Der ADAC-Prüfdienst hat in dieser Woche in Marienberg unter anderem den Ladezustand von Fahrzeugbatterien und Bremsanlagen geprüft. Das Angebot nutzte unter anderem Rainer Meißner (l.). Fahrzeugprüfer Steffen Ressel konnte keine Fehler feststellen, und das überraschte den Fahrzeugbesitzer nicht: "Ich komme nicht nur jedes Mal zum ADAC-Prüfdienst, mein Auto wird zudem lückenlos im Autohaus gewartet." Ein Protokoll bescheinigte dem Pobershauer zudem schwarz auf weiß den tadellosen Zustand seines Fahrzeugs. "Ich hatte pro Tag hier in Marienberg und vorher auch in Olbernhau täglich etwa 45 Fahrzeuge zu Prüfung. Dabei habe ich keinen schwerwiegenden Mangel festgestellt", sagte Kfz-Meister Steffen Ressel. Das liege an der immer besseren Qualität der Autos und daran, dass meist äl- tere Menschen beim Prüfdienst vorstellig werden, deren Kfz sowieso in Ordnung sei und dies nur bestätigt haben wollen. (dit)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...