Baumschutz - Linden sind Stadt 115.000 Euro wert

Marienberg.

Die Stadt Marienberg investiert einen sechsstelligen Betrag für den Erhalt der Linden am Marktplatz. Das geht aus der Objektliste im Doppelhaushalt für 2019 und 2020 hervor, den der Stadtrat einstimmig bei zwei Enthaltungen abgesegnet hat. Demnach sind 115.000 Euro für die sogenannten Baumscheiben der Marktlinden eingeplant. Als Baumscheibe wird der Boden direkt um dem Baumstamm bezeichnet. Am Marktplatz gebe es eine hohe Versiegelung der Flächen, erläutert Kämmerin Heike Dachselt. Die Investition sei für eine bessere Bewässerung und zum Erhalt der Linden notwendig. Die Arbeiten an den Baumscheiben sollen voraussichtlich 2020 erfolgen. (rickh)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...