Bergstadt feiert Geburtstag

Einen kleinen Bergaufzug anlässlich ihres 498. Geburtstages hat am Sonntag die Stadt Marienberg erlebt. Dieser führte vom Zschopauer Tor zur St. Marienkirche, in der ein Berggottesdienst abgehalten wurde. Angeführt wurde die Parade, an der 16 Knappschaften mit 220 Trachtenträgern und Bergmusikern teilnahmen, von Christine Zander und Johannes Schönherr, die in die Rollen von Katharina von Mecklenburg und Herzog Heinrich dem Frommen von Sachsen geschlüpft waren. Die beiden nahmen seit 2017 zum dritten Mal an der Parade teil. Für die Trachtenträger war es der Saisonauftakt. Den Berggottesdienst hielten Pfarrer Volkmar Freier und Pfarrer Jörg Zacharias. Musikalisch wurde der Gottesdienst unter anderem vom Bergmusikkorps "Frisch Glück" Annaberg-Buchholz/Frohnau und der Bergkapelle Pobershau umrahmt. (faso)

Bewertung des Artikels: Ø 3 Sterne bei 1 Bewertung
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...