Blütenzauber auf dem Schloßplatz

Freiberg.

Hingucker sind die blühenden Bäume auf dem Freiberger Schloßplatz. So stehen drei Sternmagnolien in voller Blüte. Die Bäume wurden 2015 bei der Umgestaltung des Platzes vor dem neuen Universitätsquartier gepflanzt. Sie blühen und duften jeweils nur an wenigen Tagen im Frühling. Weiterer Hingucker ist der Apfeldorn direkt am Schlossgraben. Außerdem sind auf dem Areal eine chinesische Birne und eine Magnolie aus Ostasien angesiedelt. Aktuell blühen auch zwei chinesische Birnen und drei Magnolien aus Ostasien. Alle Pflanzen vertragen Hitze und Trockenheit, teilt dazu das Grünflächenamt mit. (mer)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.