Brand - Ein Verletzter und hoher Sachschaden

Marienberg.

Bei einem Brand am Samstag an der Johann-Ehrenfried-Wagner-Straße in Marienberg ist Schaden in Höhe von mehreren Tausend Euro entstanden. Wie die Polizei mitteilte, war gegen 21 Uhr im Anbau eines Carports ein Feuer ausgebrochen. Dabei wurde der Anbau fast vollständig zerstört. Der Carport sowie die Fassade eines Hauses wurden beschädigt. Ein Bewohner (54), der versuchte, das Feuer zu löschen, zog sich Brandverletzungen zu und musste im Krankenhaus behandelt werden. Aufgrund der starken Rauchentwicklung ist das Haus nur eingeschränkt bewohnbar. Vermutlich hatte heiße Asche eine Mülltonne im Carport in Brand gesetzt. (hd)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...