Bürgerfragestunde terminiert

Großrückerswalde.

Der Termin für die erste Bürgersprechstunde in Großrückerswalde steht fest. Die Premiere erfolgt am Dienstag im Rathaus, teilt Jan Görner von der Verwaltung mit. Von 16 bis 18 Uhr werden sich vier Mitglieder des Gemeinderats den Fragen der Einwohner stellen. Bislang gibt es in der Gemeinde keine Bürgerfragestunde.Damit gehört Großrückerswalde zu den Ausnahmen im Erzgebirge. Am 20. August beschloss der neue Gemeinderat in seiner konstituierenden Sitzung mehrheitlich, das zu ändern. Jeden ersten Dienstag im Monat findet ab sofort eine Bürgersprechstunde Rathaus mit je zwei Gemeinderäten von der CDU-Fraktion und der Fraktion "Pro Großrückerswalde" statt. Die Wählergemeinschaft will damit für mehr Transparenz sorgen und ein Angebot für die Bürger schaffen. Eine Fragestunde während den Gemeinderatssitzungen lehnte die CDU-Fraktion hingegen ab. (rickh)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...