Datenleitungen für Hochschule

Annaberg-Buchholz.

In wenigen Monaten beginnt in der Bildungseinrichtung an der Hans-Witten-Straße in Annaberg-Buchholz die Ausbildung von Referendaren für das Lehramt, kündigt Pressesprecher Matthias Förster von der Stadtverwaltung an. "Damit nimmt erstmals eine Hochschule in Annaberg-Buchholz ihre Arbeit auf." In dem Zusammenhang werden im Auftrag der Stadtwerke Annaberg-Buchholz in den nächsten Tagen Leitungen für die Betriebs- und Datentechnik der Schule verlegt. Die Tiefbauarbeiten sind laut Matthias Förster vom heutigen Dienstag bis zum 28. Juni vorgesehen. In dieser Zeit wird die Hans-Witten-Straße im Bereich der Gebäude 1 bis 3 voll gesperrt. (af)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...