Dunkles Auto sorgt für Aufsehen

Einbrüche in Annaberg und Großrückerswalde

Großrückerswalde/Annaberg.

Ein dunkles Fahrzeug mit tschechischem Kennzeichen hat am Mittwoch in Großrückerswalde und in Annaberg-Buchholz für Aufsehen gesorgt. Offenbar steht es auch mit einem Einbruch in Verbindung, teilt die Polizeidirektion Chemnitz mit.

Die Täter brachen offenbar in ein Mehrfamilienhaus in der Straße Am Flößgraben in Annaberg-Buchholz ein. Wie die Polizei informiert, hörte ein Bewohner Geräusche an der Haustür. Er konnte dort zunächst niemanden feststellen, jedoch fiel ihm ein dunkles Auto - vermutlich ein Toyota - mit tschechischem Kennzeichen auf, der gerade vom Hof fuhr. Der Vorfall ereignete sich gegen 14.30 Uhr. Später stellte sich heraus, dass wohl ein Handy gestohlen wurde.

Gegen 17 Uhr wurde das Fahrzeug dann in der Marienberger Straße in Großrückerswalde gesehen. Als ein Nachbar drei Männer ansprach, die auf einem Grundstück zugange waren, flüchteten sie mit dem Wagen, den der Zeuge als dunklen Nissan beschrieb. Zu Straftaten kam es in diesem Fall offenbar nicht. Die Polizei sucht Zeugen. Hinweise nimmt das Polizeirevier Annaberg entgegen. (urm/rickh)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...