E-Biker stürzt nach Ausweichmanöver

Waldkirchen.

Ein 17-jähriger E-Bike-Fahrer hat sich bei einem Unfall verletzt, der sich am Freitag gegen 18.30 Uhr auf der Dorfstraße in Waldkirchen ereignet hat. Auf der Gefällestrecke in Richtung Zschopenthal unterwegs, wollte er an einem am rechten Fahrbahnrand parkenden Mercedes links vorbeifahren. Dabei kam ihm ein Auto entgegen. Der E-Bike-Fahrer steuerte sein Rad rechts am Mercedes vorbei und verhinderte so eine Kollision, teilte die Polizeidirektion Chemnitz am Samstag mit. Nach einer Gefahrenbremsung stürzte er über seinen Lenker in eine Hecke und verletzte sich leicht. Er wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht, konnte dieses nach medizinischer Versorgung am gleichen Tag wieder verlassen. Am Mercedes und dem E-Bike entstand Sachschaden in Höhe von rund 500 Euro. (mb)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.