Eine Hommage an Helga Hahnemann

Rothenthal.

Marika Born ist am kommenden Sonntag im Rothenthaler Haus der Begegnung zu Gast. Im Gepäck hat sie das Programm "Jetzt kommt die Süße". In dessen Mittelpunkt steht die 1991 verstorbene Entertainerin Helga Hahnemann. Marika Born singt Lieder mit frechen, aber auch mit leisen Tönen; ihre größten Stimmungshits, aber auch nachdenkliche Titel, die eine ganz andere Seite von Helga Hahnemann zeigen. (bz)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...