Einschränkungen für Besucher bis 2021

Thermalbad Wiesenbad.

Die Rehabilitationsklinik "Miriquidi" in Thermalbad Wiesenbad hat die Regelungen für Besuche geändert. Besucher von außerhalb dürfen die öffentlichen Bereiche nur mit Mund-Nasen-Schutz betreten. Hausgäste und Patienten dürfen Besucher in den öffentlichen Bereichen der Einrichtung empfangen, der Zutritt des stationären Bereiches und der Gästezimmer wird aber strengstens untersagt, teilt die Kurgesellschaft mit. Diese Maßnahmen gelten bis Ende März 2021. Als öffentliche Einrichtungen gelten die Wandelhalle, das Café Sophie sowie das Kurparkrestaurant. "Wir wollen den größtmöglichen Schutz für unsere Gäste und für das gesamte Team erzielen", so Geschäftsführerin Ricarda Lorenz. Für die Therme gebe es keine Einschränkungen. Allerdings müsse bis zur Umkleidekabine ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden. (aed)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.