Fahrer will sich Kontrolle durch Flucht entziehen

Mann widersetzt sich in Pobershau Polizisten - Auf 43-Jährigen warten mehrere Anzeigen

Pobershau.

Beamte des Polizeirevieres Marienberg wollten am Mittwochabend auf der Dorfstraße in Pobershau einen Kleintransporter kontrollieren. Dieser entzog sich der Fahrer (43) durch Flucht. Die Fahrt ging über die Dorfstraße und die Straße Am Schießwecken, wobei der Fahrer mehrere Anhaltesignale missachtete und versuchte, den Streifenwagen abzudrängen. Kurz darauf konnte der Kleintransporter gestellt werden. Der Fahrer widersetzte sich den Anweisungen der Beamten, stieß einen Polizisten weg und beschädigte den Streifenwagen. Es wurden unter anderem Anzeigen wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte und Gefährdung des Straßenverkehrs aufgenommen. (bz)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...