Fahrerin bei Unfall schwer verletzt

Hilmersdorf.

Bei einem Verkehrsunfall am Mittwoch im Wolkensteiner Ortsteil Hilmersdorf ist eine Autofahrerin schwer verletzt worden. Wie die Polizeidirektion Chemnitz mitteilt, war ein 26-Jähriger mit seinem Skoda früh gegen 6.10 Uhr auf der Hoflindenstraße unterwegs. Er bog mit seinem Auto nach links auf die vorfahrtsberechtigte Bundesstraße 174. Dabei kollidierte der Skoda mit einem auf der Bundesstraße von rechts kommenden Volkswagen. Nach dem Zusammenstoß kam der VW nach rechts von der Fahrbahn ab, stieß gegen die Schutzplanke, überschlug sich und blieb auf dem angrenzenden Feld stehen, erläutert die Polizei. Die 56-jährige Fahrerin erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen. Den Sachschaden beziffern die Beamten auf 12.500 Euro. (rickh)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...