Feuerwehr - Kameraden löschen Brand in Pobershau

Marienberg/Pobershau.

Die Kameraden der freiwilligen Feuerwehren Pobershau und Marienberg sind gestern Nachmittag zu einem Brand in der Nähe des Katzensteins gerufen worden. Wie Marienbergs Wehrleiter Kay Kretzschmar mitteilte, hat eine kleinere Grünfläche nahe der Felsformation bei Pobershau gebrannt. Die Wehren wurden 13.58 Uhr alarmiert. "Das Feuer konnte zügig gelöscht werden", erklärte Kretzschmar. Deshalb habe ein Teil der Kameraden den Einsatz bereits unterwegs abbrechen können. Die Feuerwehr war mit drei Fahrzeugen vor Ort. Was genau den Brand ausgelöst hat, sei noch nicht geklärt, ergänzte der Leiter der Marienberger Wehr. (rickh)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...