Feuerwehr rückt zu Zimmerbrand aus

Seiffen.

In einem Wohnhaus in Seiffen "An der Binge" ist am gestrigen Sonntag ein Brand ausgebrochen. Kurz nach 17.30 Uhr wurden die Rettungskräfte alarmiert. Ihnen gelang es, die Flammen schnell unter Kontrolle zu bringen. Laut Polizei blieben die Bewohner unverletzt. Der Sachschaden halte sich in Grenzen. Im Einsatz waren Feuerwehren aus den Orten Seiffen, Deutschneudorf sowie Olbernhau. Zudem rückten der Rettungsdienst und die Polizei aus. Ermittlungen wurden aufgenommen. Geprüft wird, ob das Feuer in Zusammenhang mit dem Betrieb eines Ofens steht. (geom)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.