Feuerwehrverband - Grünhainichener in Vorstand gewählt

Grünhainichen/Großolbersdorf.

Der Grünhainichener Gunnar Ullmann ist zum stellvertretenden Vorsitzenden des Landesfeuerwehrverbandes gewählt worden. Die Wahl des Vorsitzenden des Kreisfeuerwehrverbandes Erzgebirge, Gemeindewehrleiters von Grünhainichen und stellvertretenden Kreisbrandmeisters erfolgte bei der Delegiertenversammlung innerhalb des Landesfeuerwehrtages in Görlitz, so Paul Schaarschmidt, Fachbereichsleiter Medien und Soziales beim Kreisverband. Zum Vorsitzenden wurde Andreas Rümpel aus dem Stadtfeuerwehrverband Dresden gewählt. Er ist Amtsleiter des dortigen Brand- und Katastrophenschutzamtes und Leiter der Arbeitsgemeinschaft der Leiter der Berufsfeuerwehren in Sachsen. Bei der Veranstaltung in Görlitz fanden zudem die Landesmeisterschaften im Feuerwehrwettkampfsport statt. Als einzige Mannschaft aus dem Erzgebirge nahm daran die Wettkampfgruppe der Großolbersdorfer Wehr teil. Sie erkämpfte beim Löschangriff den fünften Platz unter 24 Mannschaften. (bz)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...