Finanzamt bildet Nachwuchs aus

Zschopau.

Das Zschopauer Finanzamt ist bei der Nachwuchssuche erfolgreich gewesen. In diesem Jahr werden zwei junge Frauen eine duale Ausbildung zur Finanzwirtin und eine weitere ein duales Studium zur Diplom-Finanzwirtin aufnehmen, teilt die Behörde mit. Während der zweijährigen Ausbildung absolvieren sie fachtheoretischen Unterricht am Ausbildungszentrum in Bobritzsch sowie Praktika in einem der sächsischen Finanzämter. Die Ausbildungsvergütung beträgt laut Finanzamt jeweils brutto mindestens 1270 Euro beziehungsweise während des Studiums mindestens 1330 Euro. Bei entsprechenden Leistungen könnten die Absolventen nach ihrem Abschluss in ein Beamtenverhältnis übernommen werden. Das Zschopauer Finanzamt beschäftigt annähernd 90 Menschen, davon sieben sogenannte Anwär- ter. (mik)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...