Freibad soll erneuert werden

Lengefeld.

Die Stadt Pockau-Lengefeld plant, das Freibad in Lengefeld grundhaft zu sanieren. Nachdem bereits ein Ingenieurbüro mit der Projektplanung beauftragt wurde, sollen die Stadträte am heutigen Dienstag die voraussichtlichen Ausgaben absegnen. Die berechneten Investitionskosten belaufen sich auf fast 2,5 Millionen Euro. Außerdem sollen die ersten Leistungen für den rund zwei Millionen Euro teuren Neubau der Kindertagesstätte in Wernsdorf vergeben werden. (rickh)

Die Stadträte treffen sich am heutigen Dienstag zur öffentlichen Sitzung. Start: 19.30 Uhr in der Aula der Lengefelder Schule. Zu Beginn können Bürger wieder Fragen stellen.

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.