Für größeres Publikum gerüstet

Amtsberg.

An ungewohntem Ort kommt am Montagabend der Amtsberger Gemeinderat zu seiner nächsten Sitzung zusammen. Als Treffpunkt dient die Weißbacher Turnhalle, in der ab 19.30 Uhr zwar vergleichsweise wenige Punkte auf der Tagesordnung stehen. Einer davon birgt allerdings Brisanz in sich, weshalb sich Sylvio Krause zur besonderen Ortswahl veranlasst sah. "Wir werden uns an diesem Abend auch über den Sachstand bezüglich des geplanten Windparks in Weißbach beraten", erklärt der Bürgermeister und fügt an: "Wenn es um dieses Thema geht, ist immer mit regem Interesse aus der Bevölkerung zu rechnen." Da die sonst üblichen Sitzungsräume nur wenigen Besuchern Platz bieten, sei die Turnhalle gewählt worden, in der bis zu 50 Gäste zugelassen sind. Neue Fakten könne Krause allerdings nicht präsentieren, da "die Gemeinde noch nicht am Verfahren beteiligt ist". Vielmehr gehe es um die Abstimmung des weiteren Vorgehens. (anr)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.