Gewerbegebiet - Straße soll ausgebaut werden

Pockau-Lengefeld.

Das Pockau-Lengefelder Unternehmen "Alles in Metall" (AIM) möchte weiter wachsen, dafür ist allerdings eine ausreichende Infrastruktur nötig. Die Stadt will daher die Straße "Am Leuchtenbau" grundhaft ausbauen lassen, wovon auch weitere Unternehmen des Gewerbegebietes profitieren. Die Straße befindet sich derzeit in einem schlechten Zustand. Bürgermeister Ingolf Wappler hatte in der Vergangenheit schon mehrfach auf das Problem hingewiesen. Nun soll der Stadtrat entscheiden, ob das Vorhaben umgesetzt wird. Geplant ist ein Ausbau, der dem Lastwagenverkehr gerecht wird. So gibt es Lieferverkehr. AIM hatte vor einigen Monaten eine neue Halle errichtet und sich deutlich erweitert. Der Zulieferer für die Automobil- und Bauindustrie zählt zu den größten Arbeitgebern der Stadt. (geom)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...