Ich lese die "Freie Presse", weil ...

... ich auf diese Weise Einblick in die Region bekomme. Ich erfahre, in welchen Bereichen eine Entwicklung stattfindet und wo es Disharmonien gibt. Für ein regionales Unternehmen ist das interessant, um etwa die Lage am Arbeitsmarkt einordnen zu können. Den Aussagen der Tagespresse entnehme ich stets einen gewissen Optimismus. Das ist mir wichtig angesichts der Bad News, die uns tagtäglich über viele andere Kanäle erreichen.

Michael Simon, Grünhainichen

...
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.