In die Röhre geguckt

Ich bin ein Mensch, der sich mit Veränderungen äußerst schwertut. Vor allem, wenn es um Unterhaltungselektronik geht. Nun muss ich allerdings reagieren: Die analogen TV-Programme werden abgeschaltet, und ich gucke in die Röhre. Genauer gesagt in meinen alten Röhrenfernseher - da werde ich nur noch Schwarz sehen. Ein Problem habe ich allerdings noch: Wo stelle ich bloß künftig meine Weihnachtsengelchen auf? Der neue Flachbildfernseher ist dafür leider viel zu schmal. (rdl)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...