500 Jahre Marienberg: Es wird sportlich

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Die Stadt feiert ihren 500. Geburtstag und lädt am Wochenende zu Wettkämpfen, einem Ball sowie einem Olympiatalk ein.

Marienberg.

Im Rahmen der Feierlichkeiten zum Jubiläum "500 Jahre Bergstadt Marienberg" findet am Sonnabend und Sonntag auf dem Marktplatz Marienberg sowie im Lautengrundstadion ein Sportwochenende mit Marienberger Sportvereinen statt. Am Sonnabend laden in der Zeit von 10 bis 18 Uhr auf dem Marktplatz Sportvereine zu Wettkämpfen und Mitmachangeboten ein, teilt die Stadtverwaltung mit. Der FSV Motor Marienberg und die Stadtverwaltung veranstalten ab 21 Uhr einen Sportlerball im Lautengrundstadion mit der Band Maxxx.

Am Sonntag lädt der FSV Motor Marienberg 9.30 Uhr ins Lautengrundstadion zum Allianz- und FC-Bayern-Juniorscup der Nachwuchsfußballer ein. 15 Uhr steht ein Sportler- und Olympiatalk mit der ehemaligen Kugelstoßerin Christina Schwanitz und Bobsportler Candy Bauer mit anschließender Autogrammstunde auf dem Programm.

Einwohner und Gäste sind am Sonnabend zudem zum Stadtlauf in der Marienberger Altstadt eingeladen. Gestartet wird in den Kategorien Bambinis, Kinder, Jugend und Erwachsene gegen 15 Uhr. Der Hauptlauf ab 16 Uhr findet als Stundenlauf statt, die Strecke wird also in 60 Minuten so oft wie möglich gelaufen. Der Stundenlauf ist sowohl als Einzelstarter als auch als Staffellauf möglich. Eine Staffel besteht aus zwei, drei oder vier Läufern, egal ob weiblich oder männlich, von jung bis alt. Gegen 17.30 Uhr findet die Siegerehrung statt. Anmeldungen zum Stadtlauf sind online möglich. (bz)www.trans-miriquidi.de

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.