Kaffee-Kurt hat Saison beendet - diese Botschaft richtet er an seine Fans

Krankheitsbedingt verkauft der als Kaffee-Kurt bekannte Steffen Konkol schon seit Juli weder Kaffee noch selbst gebackenen Kuchen in seinem kleinen Waldcafé. "Die Beine wollen aktuell nicht so, wie ich es will", sagt der 56-jährige Kühnhaider. Erst im nächsten Frühjahr wird er wieder an seinem Platz im Schwarzwassertal am Grünen Graben anzutreffen sein. "Bis dahin probiere ich neue Rezepte für Kuchen und Kekse aus und gehe viel Wandern. Und ich schaue gelegentlich am Waldcafé vorbei, ob alles in Ordnung ist." (faso)

 

 

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.