Kinder können alte Spiele spielen

In Olbernhau wird großes Fest vorbereitet

Olbernhau.

Viele der Organisatoren des 13. Olbernhauer Kinderfestes am 19. Mai sind mit Spielen wie Sackhüpfen und Schlüsselangeln aufgewachsen. "Mittlerweile geraten sie leider in Vergessenheit. Das wollen wir ein Stück weit ändern", sagt die Koordinatorin des Organisationsteams, Evelyn Meyer. Das Fest findet am Sonntag rund um das Theater Variabel im Rittergut statt. Auch der Park wird mit einbezogen.

Vor zehn Jahren hatte es eine vergleichbare Veranstaltung gegeben, die gut angenommen wurde. Organisiert wird die Neuauflage von Mitarbeitern städtischer Einrichtungen, wie etwa den Museen, den Kinder- und Jugendzentren sowie der Bibliothek und dem Haus der Begegnung in Rothenthal.

Tino Moritz und Kai Kollenberg

Sachsen 2019:Der „Freie Presse“-Newsletter zur Landtagswahl von Tino Moritz und Kai Kollenberg

kostenlos bestellen

Neben Sackhüpfen und Schlüsselangeln steht das Mehlschneiden auf dem Programm. Dabei befindet sich ein Ring im Mehl versteckt. Aufgespürt werden muss er mit dem Messer und aufgelesen mit dem Mund. An einer anderen Station dürfen die Teilnehmer Schokolade mit Besteck essen. Allerdings müssen vorher Handschuhe, Mütze und Schal angezogen werden. Mit von der Partie sind auch Angehörige des Musikkorps. Sie wollen die Kinder neugierig auf Instrumente machen. Eine Schlechtwettervariante hat das Organisationsteam auch parat. (jag)

Die Veranstaltung beginnt am 19. Mai, 14 Uhr. Bereits am Samstag gibt die Band Bumerang 20.30 Uhr ein Open-Air-Konzert.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...