Kirchweg - Bauarbeiten dauern deutlich länger

Die Bauarbeiten auf dem Kirchweg in Olbernhau dauern länger als geplant. Sie sollen erst Mitte Oktober abgeschlossen werden. Ursprünglich sollte es schon Ende August so weit sein. Zugleich steigen die Kosten. Sie sollen sich auf rund 1,4 Millionen Euro belaufen, teilte Bauamtsleiter Stefan Procksch mit. Geplant waren etwa 1,1 Millionen Euro. "Wir haben in Hinblick auf die Fördermittel einen Erhöhungsantrag gestellt", betonte Procksch. Die Straße wird erneuert, denn sie war teils abgerutscht. Damit sich ähnliches in Zukunft nicht wiederholt, kamen Bohrpfeiler in den Hang. Eine Stützmauer entstand. Was zunächst nicht klar war: Im Untergrund wurde mehr Fels angetroffen als angenommen. Dies führte letztlich zu einem deutlich höheren Aufwand. (geom)

0Kommentare Kommentar schreiben