Kurzschluss offenbar Ursache für Brand

Oelsnitz.

Dank des schnellen Eingreifens durch Feuerwehrleute aus umliegenden Ortschaften ist ein Brand in einem zweigeschossigen Fachwerkhaus am Freitag in Oelsnitz umgehend gelöscht worden und ohne großen Schaden geblieben. Offenbar hatte ein defektes Kabel der Deckenbeleuchtung zu einem Kurzschluss geführt. Dadurch wiederum war wohl Dämmmaterial in einer Zwischendecke in Brand geraten. Die Polizei ermittelt. (kjr)


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.