Licht aus! Olbernhaus Weihnachtsbeleuchtung abgeschaltet

Die Frage, ob die Weihnachtszeit zu Hochneujahr oder Mariä Lichtmess endet, haben die Olbernhauer am Samstag wieder auf ihre Weise beantwortet. Zum vierten Mal wurde am 40. Tag nach Heiligabend um 18 Uhr nach dem Kommando "Licht aus!" von Olbernhaus Bürgermeister Heinz-Peter Haustein die komplette Weihnachtsbeleuchtung in der Stadt symbolisch abgeschaltet. Etwa 500 Besucher tummelten sich auf dem Markt. "Von Weihnachten bleibt die Freude, die die Tage gebracht haben", sagte Pfarrer Stephan Klotz. Musikalisch umrahmt wurde der Abend vom Posaunenchor der evangelisch-lutherischen Kirchgemeinde, der weihnachtliche Weisen spielte. Ein Kamerateam des MDR zeichnete das Fest auf. Nun werden noch die drei Olbernhauer Marktfiguren und der Weihnachtsbaum abgebaut. (faso)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...