Männer stellen Eindringling

Schönfeld.

Ein Nachbar hat am Dienstag gegen 13.15 Uhr bemerkt, wie ein rotes Auto im Ortsteil Schönfeld von Thermalbad Wiesenbad anhielt. Aus dem Fahrzeug stieg ein unbekannter Mann, der an der Tür eines Wohnhauses klingelte. Als darauf niemand reagierte, ging er in das unverschlossene Gebäude. Der Zeuge verständigte einen Angehörigen des Hausbesitzers, und beide stellten den Unbekannten im Wohnhaus. Offenbar hatte der Eindringling einige Behältnisse geöffnet und Bargeld gestohlen. Alarmierte Polizisten fanden bei dem tschechischen Staatsangehörigen eine zweistellige Summe Bargeld. Der 51-Jährige musste aufgrund gesundheitlicher Probleme in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Fahrer (43, tschechische Staatsangehörigkeit) wurde nach den ersten polizeilichen Maßnahmen entlassen. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts des Diebstahls und Hausfriedensbruchs, heißt es in der Pressemitteilung. (bz)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.