Märchen lockt Besucher ins Schloss

In ein Puppentheater hat sich am Sonntagvormittag der Grüne Saal im Zschopauer Schloss Wildeck verwandelt. Der aus dem Saarland stammende Michael Henne machte auf seiner Tournee mit dem "Puppenpalast" in der Motorradstadt Station und führte vor knapp 20 Besuchern das Märchen vom Rumpelstilzchen auf. Die Bühne für die Müllerstochter Marie, den König, das Rumpelstilzchen und viele andere Akteure bildete dabei eine Kulisse in Form einer Ritterburg. Während der Vorstellung, die in insgesamt fünf Akte aufgeteilt war und die eine knappe Stunde dauerte, wurden die Besucher immer wieder zum Mitmachen animiert. Die letzten Aufführungen des "Puppenpalasts" in der Erzgebirgsregion im Rahmen der Sommertournee finden am heutigen Dienstag in Eibenstock und am morgigen Mittwoch in Mulda statt. (faso)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.