Medizinische Versorgung - Startschuss für Bau von MVZ gefallen

Olbernhau.

Der Startschuss für den Umbau des ehemaligen Postgebäudes zu einem Medizinischen Versorgungszentrum (MVZ) in Olbernhau ist gefallen. Am Donnerstag wurde unter Beisein von Vertretern des DRK-Kreisverbandes Mittleres Erzgebirge als Bauherren sowie der Stadt Olbernhau eine Bautafel aufgestellt. Mit dabei waren auch Albrecht Kohlsdorf, Projektverantwortlicher vom DRK, Wolfgang Jasper, Präsident des DRK-Kreisverbandes, sowie Dr. Reinhard Scholz, Generalplaner für das MVZ. In den zurückliegenden anderthalb Jahren wurde zunächst ein Entwurfsplan erstellt und danach das Bauantragsverfahren eingeleitet. Mittlerweile liegt die Genehmigung vor. Im September wird mit dem Abbruch des alten Postamtes begonnen. Das MVZ soll nach Fertigstellung mehr als zehn Arztpraxen beherbergen. (faso)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...