Mopedfahrerin verletzt sich schwer

Ehrenfriedersdorf.

Schwere Verletzungen hat sich eine 50-jährige Mopedfahrerin am Montag bei einem Unfall in Ehrenfriedersdorf zugezogen. Wie die Polizei berichtet, fuhr gegen 17.45 Uhr ein 28-Jähriger mit seinem Audi von der Schillerstraße auf die Greifensteinstraße (Vorfahrtsstraße). Auf der Greifensteinstraße war zur selben Zeit die Mopedfahrerin unterwegs, die dem Audi nach rechts auswich und dabei an ein Geländer fuhr. Am Moped entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 1000 Euro. Einen Zusammenstoß zwischen den Fahrzeugen gab es nicht. (bz)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.